HÖREN & SEHEN

Hören Sehen


Stadt Salzburg Kultur Land Salzburg Kultur bm:ukk

Samanta Schweblin
Das Gift

Am Montag, dem 2. Mai, kommt um 19.30 Uhr die argentinische Schriftstellerin Samanta Schweblin ins Literaturhaus Salzburg und liest aus ihrem in zwanzig Ländern erschienenen Roman "Das Gift" (span./deut.).

  • Am 4. Mai wird die Ausstellung "Während des Gehens verloren wir unser Gesicht" mit Bildern der Roma-Künstlerin Ceija Stojka eröffnet (bis 7.7., Literaturhaus).

Junges Literaturhaus

Irmgard Kramer erzählt von einem lebenden Haus und dessen Launen

Sunny wohnt in einem Haus, das sich je nach Stimmung verwandeln kann. Wenn es gute Laune hat, färbt es die Vorhänge rosa, bei schlechter Laune staubt es. (3. Mai, 8.45 Uhr, Literaturhaus)