alles schläft, einsam wacht?

Fr, 09.12.2022, 19.30 Uhr

Genre: Präsentation des Jugend-Literaturwettbewerbs 2022

Veranstalter: Verein Literaturhaus, Stille Nacht Gesellschaft

Eintritt: frei

Die Stille Nacht Gesellschaft hat gemeinsam mit dem Literaturhaus einen Jugend-Literaturwettbewerb ausgeschrieben. Unter dem Titel „alles schläft, einsam wacht?“ konnten bis 7. November Kurzgeschichten, lyrische Prosa, Songtexte und Poetry-Slam-Texte eingereicht werden. 14 Preisträger*innen werden zur Präsentation eingeladen und erhalten einen Gastro-Gutschein in einer der 14 Stille-Nacht-Gemeinden. Außerdem werden die ausgezeichneten Texte in einer Broschüre veröffentlicht und die drei Erstgereihten mit einem Zitat aus ihrem Text prominent in Salzburg präsentiert. Zum Redaktionsschluss steht die Entscheidung der Jury noch nicht fest. Lassen wir uns überraschen!

Worum ging es beim Literaturwettbewerb? Soziale Netzwerke helfen, uns miteinander verbunden zu fühlen. Doch es gibt auch die Sehnsucht nach echter Veränderung. Eine Demonstration für Klimaschutz auf der Straße ist wirksamer als Protest im Internet, virtuelle Solidarität mit Flüchtlingen weniger als ein persönliches Gespräch. Und eine Umarmung mehr als ein Smiley. Wir träumen, scheitern und kämpfen weiter: im Alltag, mit Freunden und Eltern, in unseren Beziehungen, allein, zu zweit: ALLES SCHLÄFT, EINSAM WACHT?