Margarita Fuchs , Roswitha Klaushofer

be my guest - life is not only black or white

Mi, 16.10.2019, 19 Uhr / Stadtgalerie Lehen

Genre: Lesungen mit Musik

Veranstalter: Salzburger Autorengruppe, Stadtgalerie Lehen

Eintritt: frei

© Wolfgang Seierl
© Nadine Schachinger

In einer krisenhaften Zeit voller Widersprüche und Polarisierungen gibt uns Leben gute Gründe vor, den Menschen in seiner Einzigartigkeit zu erfassen.
„Congohounds“, die neue Erzählung von Margarita Fuchs, führt in den Osten der Demokratischen Republik Kongo, „nicht umsonst der gefährlichste Ort der Welt“. Eine Frau und ein ihr fremdes Kind sind auf der Suche nach einem Platz zum Leben. Wer ist dem anderen Gast? Wer überlebt?

Roswitha Klaushofer schreibt in ihrer Lyrik über horriblen Schrecken, schrille Visionen, skurrile Denkprozesse, die der Unvernunft und einer globalen Gesellschaft, die zusehends aus den Fugen gerät, entspringen. „Sehen die Glut den Aschenwahn /was kommt braucht kein Heer“
„Im Nichtbild trinkt einer den Schaum ohne Umrisss / schöpft mit der Kelle den Rand – das Vereilte knetet und formt das Verletzte ...“.

Margarita Fuchs, geboren 1951, Autorin in Salzburg, mehrfach ausgezeichnet, schreibt Gedichte, Erzählungen, Romane. Zuletzt erschien der Roman „Der Fall Brand“ (Edition Tandem, 2016).

Roswitha Klaushofer, geboren 1954, Autorin in Zell am See, Salzburger Lyrikpreis. Zuletzt erschienen der Gedichtband „Die Inseln“ (Edition Tandem, 2017).