Wolfgang Kauer , Barbara Keller

Bilder::Welten - Umwelt im Fokus

Fr, 25.10.2019, 19.30 Uhr

Genre: Buchpräsentationen

Veranstalter: Salzburger Autorengruppe

Eintritt: € 8/6/4

© Hans Augustin
© Christian Weingartner

Der Salzburger Autor Wolfgang Kauer schreibt von der jahrelangen Sehnsucht seines Roman-Protagonisten WILL nach einer Buchveröffentlichung. Zur Zeit unleugbarer Klimaveränderung wird ihm dieser Wunsch erfüllt. Jenes Buch, das er immer schon publizieren hatte wollen, heißt: „Felsbilder der Alpen. Motive im internationalen Vergleich“ (Verlag A. Pustet 2019). Begleitet wird die Lesung von einer faszinierenden Bilderschau, die in die Welt der Bronzezeit führt, als sich ein ähnlich dramatischer Klimawandel ereignete wie heute. Mit Felsritzungen reagierten die Alpenbewohner auf die Veränderungen ihrer Klimate. Überraschenderweise ist auch die Himmelsscheibe von Nebra am Pass Lueg zu entdecken.
 
Barbara Keller präsentiert ihr neues Buch „Aus dem Bauchladen heraus“. Von Erkundungen ist die Rede, von Fahrten über Land, aber auch in Seelengebiete. Notate geben Einblick in verschiedenste Bereiche des Daseins, und in einer Art Gewissenslyrik wird ihre Sorge um den gegenwärtigen Zustand der Welt nachvollziehbar.

Nach Romanen über die keltische Schnabelkanne beschreibt Wolfgang Kauer prähistorische Felsritzbilder, die rund um Salzburg gehäuft vorkommen.