Christian Hollaus

Warmes Bier und kaltes Wasser

Mo, 19.06.2017, 19.30 Uhr

Genre: Lesung & Musik von Jazzerin Nane Frühstückl

Veranstalter: Salzburger Autorengruppe

Eintritt: € 8/6/4

© Gabriele Roithner

Nane Frühstückl und Christian Hollaus auf den Spuren des Blues.

Musik und Geschichten erzählen von Kneipen, in die man einfach kommt, aber nicht leicht zurück, von wackeligen Barhockern und lockeren Zähnen, vom Leben ohne Strom, ohne Liebe und einem empathielosen Spiegel.

Und da ist auch noch Kratochvil, der einen Vermissten in Salzburg sucht und ihn leider auch findet. Dann geht die Suche erst richtig los, denn sich selbst zu finden, ist fast unmöglich.

… würzig, dynamisch, sympathisch, gefühlvoll und zugleich ausdrucksstark: Musik auf höchstem Niveau präsentiert die „energiegeladene Genussjazzerin“ Nane Frühstückl. Sowohl im Ensemble als auch mit ihrem Solo-Programm (Gesang & Piano) findet die feinfühlige Sängerin für jeden Anlass die „richtige Note“. Die kraftvolle charismatische Stimme entführt den Zuhörer in unterschiedlichste Stilrichtungen, von Jazz über Blues bis hin zu eigenen Interpretationen bekannter Songs aus der Pop- und Rock-Geschichte.

Christian Hollaus, geboren 1962 in Salzburg; diverse Preise und Stipendien in den Bereichen Drama, Drehbuch, Lyrik, Prosa. Laiendarsteller und Statist und (fürs Brot) Computerdienstleister und EDV-Trainer.