Erwin Einzinger , Peter Stephan Jungk , Thomas Kraft , Silvia Szymanski

Beat Stories

Fr, 04.04.2008, 20 Uhr

Genre: Literatur-Disko

Veranstalter: Verein Literaturhaus

Eintritt: 13/10

„Die Songs der sechziger und siebziger Jahre stehen nicht nur für das Lebensgefühl einer mittlerweile in die Jahre gekommenen Generation, nein, sie sind immer noch da, unvergessen und lebendig, und nicht nur zu hören in Retro-Shows und bei Oldie-Sendern, sondern auch in den Zimmern unserer Kinder und Enkel. Woher kommt das? Warum hören die Jungen heute immer noch die Doors und die Beatles, warum rennen Jung und Alt zu den Konzerten von Tina Turner, Joe Cocker und den Rolling Stones?“ Der deutsche Literaturkritiker und Publizist Thomas Kraft hat 80 deutschsprachige Autoren eingeladen, sich auf einen Trip zurück in die Zeit der Beat- und Rockmusik der 60er und 70er Jahre zu begeben. Herausgekommen ist eine literarische Liebeserklärung an die beste Musik aller Zeiten: „Beat Stories“ (Blumenbar Verlag, 2008). Vorgestellt wird das Buch in Salzburg von den Autoren Silvia Szymanski, Erwin Einzinger und Peter Stephan Jungk gemeinsam mit Herausgeber Thomas Kraft. Zu hören sind Geschichten über Laura Nyro, Nick Drake, Herman’s Hermits, Wishbone Ash u.a. – danach Disko zum Tanzen! Erwin Einzinger, geboren 1953 in Kirchdorf an der Krems/OÖ, lebt als Autor und Übersetzer in Micheldorf. Zuletzt erschienen „Aus der Geschichte der Unterhaltungsmusik“ (Roman, 2005) und „Hunde am Fenster“ (Gedichte, 2008). Peter Stephan Jungk, geboren 1952 in Santa Monica/Kalifornien, aufgewachsen in Wien, Berlin und Salzburg, lebt in Paris. Hat Drehbücher, Hörspiele, Romane etc. veröffentlicht, jüngst „Die Reise über den Hudson“ (Roman, 2005). Thomas Kraft, geboren 1959, Publizist, Veranstalter und Literaturkritiker, lebt in Herrsching bei München. Veröffentlichte zuletzt den Essayband „Schwarz auf Weiß: Warum die deutschsprachige Literatur besser ist als ihr Ruf“ (2005). Silvia Szymanski, geboren 1958 in Merkstein/NRW, lebt bei Aachen. Sängerin in verschiedenen Bands. Schreibt Erzählungen und Romane. Zuletzt veröffentlichte sie die Romane „652 km nach Berlin“ (2002) und „Hotel Central“ (2005).