Ina Hauch

Musik erleben - Rhythmus, Improvistation, Maskenspiele

Di, 02.06.1998, 10.30 Uhr

Genre: Workshop für Jugendliche ab 12 Jahren

Veranstalter: Literaturhaus

Eintritt: 680,-

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Lust haben auf überraschende Hör- und Spielerlebnisse. Angesprochen sind musikalisch Erfahrene, die ihre Ausdrucksmöglichkeiten am Instrument oder mit der Stimme erweitern wollen, genauso wie alle, die sich für „unmusikalisch“ halten und den Wunsch verspüren, Hemmungen abzubauen. Die individuelle musikalische Vorerfahrung wird bei den Aufgabenstellungen jeweils berücksichtigt. Inhaltliche Schwerpunkte sind das Vermitteln von musikalischen Grundlagen, insbesondere rhythmischen, sowie das Kennenlernen von unterschiedlichen Herangehensweisen an improvisierter Musik. Ziel des Unterrichts ist es, den TeilnehmerInnen einen Raum zu schaffen, in dem sie ihre kreativen Fähigkeiten entdecken und Musik auf lustvolle Weise als Ausdrucks- und Kommunikationsmittel erleben können. Leitung: Ina Hauch Teilnahme: 8 bis 12 Personen Bitte bequeme Kleidung, Decken und, falls vorhanden, Instrumente mitbringen. Ina Hauch, geboren 1969, Konzertfachstudium Harfe und Ausbildung in Atem-, Stimm- und Bewegungserziehung an den Musikhochschulen Wien und Hamburg. Weiterbildung in den Bereichen Improvisation, Stimme und Taketina-Rhythmusarbeit (u. a. bei Sainkho Namtchylak, Reinhard Flatischler und Fanya de Stella). Eigene Lehrtätigkeit als Harfenlehrerin und Leiterin von Improvisationskursen.