Manfred Baumann

24. liteRADtour – Kriminelles Salzburg mit Manfred Baumann

Fr, 30.09.2016, 14–16 Uhr / Treffpunkt: Literaturhaus Salzburg

Genre: Geführte literarische Fahrradtour

Veranstalter: Verein Literaturhaus

Eintritt: freie Teilnahmegebühr

Zum 24. Mal lädt das Literaturhaus alle neugierigen und literaturbegeisterten Radfahrerinnen und Radfahrer ein, Salzburg aus der Sicht von Schriftstellern kennenzulernen! Wegen des zeitgleichen Stadtwerk-Fests findet die liteRADtour 2016 erstmals an einem Freitag-Nachmittag statt.

Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Literaturhaus. Dann radelt die Gruppe bis 16 Uhr mit dem Krimiautor, Kabarettisten und Journalisten Manfred Baumann ins Stadtzentrum, um aus der Sicht der Spannungsliteratur (z.B. Wolf Haas, Manfred Baumann, Franz Zeller) Krimi-Orte aufzusuchen – garniert mit passenden Texten. Bei Schlechtwetter findet die Tour verkürzt und ohne Rad im Literaturhaus statt.

Seit 1993 können Interessierte die Stadt Salzburg auch literarisch erfahren. Nach der Idee von Literaturhaus-Leiter Tomas Friedmann radeln und spazieren seit damals jedes Jahr an einem Sonntag Ende September Interessierte auf den Spuren von z.B. Georg Trakl, Thomas Bernhard, Stefan Zweig, H.C. Artmann, Peter Handke, Gerhard Amanshauser – geführt von Expertinnen und Experten. Daraus entstand 2001 ein längst vergriffenes Buch, das erfolgreiche Konzept wurde im In- und Ausland kopiert,  Fakten werden seitdem in regulären Stadtführungen für Touristen aufgenommen.

Heuer findet nur eine einzige Tour statt, dafür wird dann im Herbst 2017 bei der 25. liteRADtour mit mehr Programm gefeiert!