100xNIEWIEDER für Marko M. Feingold

Di, 28.01.2014, 19 Uhr

Genre: Aktionsabend

Veranstalter: jenny & colombo keg, Verein Literaturhaus

Eintritt: frei

100xNIEWIEDER ist eine Aktion – Start 28. Mai 2013 – anlässlich des 100. Geburtstags von Marko M. Feingold, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Salzburg. Mehr als 100 Menschen haben auf Einladung von Cristina Colombo & Bernhard Jenny ihren persönlichen Zugang zum NIEWIEDER formuliert. Das Projekt dauerte 100 Tage, jeden Tag wurde eine Aussage veröffentlicht -> bernhardjenny.wordpress.com

100xNIEWIEDER will ein deutliches Zeichen setzen, dass die  Überlebensgeschichte von Marko M. Feingold und seine unbändige Energie, mit der er sich von der ersten Nachkriegsstunde an bis heute für das NIE WIEDER einsetzt, vielen Menschen ein Auftrag ist, dem sie sich verpflichtet fühlen. Die Aktion findet nun an diesem Abend mit der persönlichen Überreichung der 100xNIEWIEDER-Texte und einer multimedialen, performativen Veranstaltung im Literaturhaus Salzburg einen feierlichen Abschluss.

Cristina Colombo ist in Patagonien (Argentinien) geboren und lebt in Salzburg. Ihre berufliche Tätigkeit als Mediengestalterin brachte sie direkt zur intensiven Auseinandersetzung mit der Fotografie und Videokunst. In ihren Arbeiten beschäftigt sie sich mit Urformen, Ritualen und der Rolle der Religionen in der Gesellschaft.

Bernhard Jenny lebt in Salzburg und arbeitet als Autor, Grafiker, Mediengestalter, Blogger, Performer und Coach. Im Mittelpunkt stehen gesellschaftspolitische Themen, Politik, Menschenrechte und Inklusion. Als Gründungsmitglied der Plattform für Menschenrechte kritisiert er die aktuelle Asylpolitik scharf.