Lesestoff für den Sommer: Der Büchermarkt aus dem Fundus der Salzburger SchriftstellerInnen

Do, 16.06.2016, 18 - 21 Uhr

Genre: Büchermarkt

Veranstalter: Salzburger Autorengruppe

Eintritt: freiwillige Spende

Das Salzburger Literaturhaus öffnet an diesem Abend seine Tore, um Bücher aus der Feder von Salzburgerinnen und Salzburgern anzubieten. Zum Schnäppchenpreis sind sowohl ältere Bestände als auch aktuelle Bücher von Salzburger Schreibenden, von A wie Amanshauser bis Z wie Zier, zu erwerben.

Gleichzeitig bietet sich die Möglichkeit, mit den Schreibenden ins Gespräch zu kommen, sich Bücher signieren zu lassen und an spontanen Lesungen (Anmeldung vor Ort) sowohl aktiv wie auch hörend teilzunehmen. Natürlich ist auch für leibliche Stärkung sowie musikalische Auflockerung gesorgt.