Maren Gottschalk

Nation: Deutschland


http://maren-gottschalk.de

Maren Gottschalk, geboren 1962 in Leverkusen, studierte in München Geschichte und Politik und wurde in Mittelalterlicher Geschichte promoviert. Sie zog zurück ins Rheinland und begann, für den Westdeutschen Rundfunk zu arbeiten. Seit 1991 schreibt und spricht sie dort Radiosendungen. Für die Sendung WDR-ZeitZeichen verwandelt sie historische Fakten in lebendige Geschichten, egal, ob es um berühmte Persönlichkeiten oder namenlose Dienstmädchen geht.

Maren Gottschalk schreibt seit vielen Jahren auch über Literatur, Frauen und Psychologie. Im Jahr 2007 wurde sie mit dem Kurt-Lorenz-Preis ausgezeichnet.