Krimifest Salzburg

peng!

 

"Ich les ja selbst gerne Krimis." – Elfriede Jelinek im Interview mit André Müller (2004 in Weltwoche, Berliner Zeitung und profil)

2008 hatte Literaturhaus-Leiter Tomas Friedmann die Idee für ein Krimifest in Salzburg, im Herbst 2009 fand es erstmals erfolgreich statt & wird seitdem jährlich organisiert (seit 2015 dreitägig).

Ziel des Festivals mit deutschsprachigen & internationalen Autorinnen & Autoren ist mit kurzen Lesungen & spannenden Gesprächen (sowie interdisziplinär mit Film, Musik etc.) dem "gefährlich" lebendigen Genre Krimi eine Öffentlichkeit zu geben, renommierte Schriftsteller ebenso wie Debütanten einzuladen & deren Neuerscheinungen für ein größeres Publikum kulinarisch & kritisch aufzubereiten. Dadurch wird eine Brücke zwischen Jungen & Älteren gebaut und gezeigt, dass Grenzen zwischen U & E verschwimmen und Krimis einen fixen Platz auch im Programm eines Literaturhauses haben!

Krimi-Infos unter http://www.krimi-couch.de

8. Krimifest

3. bis 5. November 2016

mit Lesungen von & Gesprächen mit Krimi-Autoren & -Autorinnen wie Friedrich Ani (Deutschland), Mark Billingham (England), Eva Rossmann (Österreich), Martin Walker (Schottland/Frankreich), Petra Ivanov (Schweiz), Oliver Bottini (Deutschland), Manfred Baumann und Franz Zeller (beide Öterreich), Esmahan Aykol (Türkei) und Bernhard Aichner (Österreich) & mit Musik, Film, Buffet & Tanz

7. Krimifest

22. bis 24. Oktober 2015

Lesungen von & Gespräche mit den Kirmi-AutorInnen Friedrich Ani (D) "Der namenlose Tag", Eva Rossmann (A) "Fadenkreuz", Franzobel (A) "Groschens Grab", Christian David (A) "Sonnenbraut", Manfred Rebhandl (A) „Töpfern auf Kreta", Bernhard Aichner (A) "Totenhaus", Zoe Beck (D) "Schwarzblende", Thomas Raab (A) "Still", Tatjana Kruse (D) "Bei Zugabe Mord!", Manfred Koch (A) "Totgelacht", Ursula Poznanski (A) "Stimmen", Jason Starr (USA) "Phantasien", Manfred Baumann (A) "Mozartkugelkomplott", Sabina Naber (A) "Schwalbentod" und Andreas Gruber (A) "Racheherbst" sowie mit Filmen (Thema: James Bond) Musik, Buffet und Dancing-Party mit DJ kollektiv tanzbar.

-> Programm: 22. Oktober 2015

-> Programm: 23. Oktober 2015

-> Programm: 24. Oktober 2015

6. Krimifest

16. und 17. Oktober 2014

Autorenlesungen von & Gespräche mit den Krimi-Autorinnen & Autoren Friedrich Ani (D) "Unterhaltung", Deon Meyer (Südafrika) "Cobra", Eva Rossmann (A) "Alles rot", Mitra Devi (CH) "Das Kainszeichen", Christian David (A) "Mädchenauge", Bernhard Aichner (A) "Totenfrau", Tatjana Kruse (D) "Grabt Opa aus!", Christian Mähr (A) "Tod auf der Tageskarte", Manfred Baumann (A) "Drachenjungfrau", Franz Zeller (A) "Sieben letzte Worte" und Zoë Beck (D) "Brixton Hill".

-> Programm: 16. Oktober 2014

-> Programm: 17. Oktober 2014

5. Krimifest

24. und 25. Oktober 2013

Autorenlesungen von & Gespräche mit Friedrich Ani (D) "M. Ein Tabor Süden Roman", Bielefeld & Hartlieb (D/A) "Nach dem Applaus.  Ein Fall für Berlin und Wien", Eugen Freund (A) "Der Tod des Landeshauptmanns", Manfred Koch (A) "Kaltfront. Psychothriller", Sunil Mann (CH) "Familienpoker. Vijay Kumars vierter Fall", Sam Millar (Nordirland) "Die Bestien von Belfast. Ein Fall für Karl Kane", Sigrid Neureiter (Südtirol) "Kurschattenerbe", Ursula Poznanski (A) "Blinde Vögel. Thriller", Thomas Raab (A) "Der Metzger kommt ins Paradies", Eva Rossmann (A) "Männerfallen" und Amaryllis Sommerer (A) "Ulrich und seine Täter" sowie mit Musik von Harmonia Variabilis (Salzburger Ensemble für Alte Musik) und Film "Der amerikanische Freund" nach dem Roman "Ripley's Game" der US-amerikanischen Autorin Patricia Highsmith.

-> Programm 24. Oktober

-> Programm 25. Oktober

4. Krimifest

18. und 19. Oktober 2012

Autorenlesungen von & Gespräche mit Friedrich Ani (D) "Süden und das heimliche Leben", Oliver Bottini (D) "Der kalte Traum", Zoran Drvenkar (D) "Der letzte Engel", Petra Ivanov (CH) "Leere Gräber", Eva Rossman (A) "Unter Strom", Katharina Höftmann (D/Israel) "Stadt im Fieber", Walter Müller (A) "Aus. Amen!", Rainer Nikowitz (A) "Volksfest", Thomas Raab (A) "Der Metzger bricht das Eis", Erwin Riess (A) "Herr groll im Schatten der Karawanken" und Roger Smith (Südafrika) "Capture/Stiller Tod" sowie die Filmgrotestke "The Ladykillers" (Regie: Alexander Mackendrick; mit Alex Guinness und Katie Johnson) und DJ Angelove.

-> Programm 18. Oktober

-> Programm 19. Oktober

3. Krimifest

3. und 4. November 2011

Autorenlesungen von & Gespräche mit Friedrich Ani (D) "Süden", Ken Bruen (Irland) "Jack Taylor auf dem Kreuzweg", Alfred Komarek (A) "Zwölf mal Polt", Eva Rossmann (A) "Unterm Messer", Bernhard Aichner (A) "Für immer tot", Rita Falk (D) "Dampfnudelblues", Manfred Koch (A) "Hexenspiel", Deon Meyer (Südafrika) "Rote Spur", Sabina Naber (A) "Die Spielmacher", Claudia Rossbacher (A) "Steirerblut" sowie die Spielfilme "Don't Look Now/Wenn die Gondeln Trauer tragen" (Regie: Nicolas Roeg; mit Julie Christie und Donald Sutherland) und "I Hired a Contract Killer" von Aki Kaurismäki mit Jean-Pierre Léaud.

-> Programm 3. November

-> Programm 4. November

2. Krimifest

14. und 15. Oktober 2010

Autorenlesungen von & Gespräche mit Friedrich Ani (D) "Die Tat", Eva Rossmann (A) "Evelyns Fall", Paulus Hochgatterer (A) "Das Matratzenhaus", Susanne Ayoub (Irak/A) "Mandragora", Thomas Raab (A) "Der Metzger holt den Teufel", Erwin Riess (A) "Herr Groll und der rote Strom", Kurt Palm (A) "Bad Fucking", Edith Kneifl (A) "Schön tot", O.P. Zier (A) "Mordsonate", Manfred Baumann (A) "Jedermanntod" und Robert Ellmer (A) "Fastnacht" sowie der Film "Der Knochenmann" von Wolfgang Murnberger nach dem gleichnamigen Roman von Wolf Haas und DJ Selim.

-> Programm 14. Oktober

-> Programm 15. Oktober

1. Krimifest

22. und 23. Oktober 2009

Autorenlesungen von & Gespräche mit Alfred Komarek (A) "Polt", Anne Chaplet (D/F) "Schrei nach Stille", Friedrich Ani (D) "Totsein verjährt nicht", Martin Walker (Schottland/F/USA) "Bruno Chef de police", Georg Haderer (A) "Schäfers Qualen", Franz Zeller (A) "Herzlos", Eva Rossmann (A) "Leben lassen", Amaryllis Sommerer (A) "Selmas Zeichen", Jason Starr (USA) "Stalking" und dem literarisch-musikalischen Programm "Mein mörderischer Salon" mit Maxi Blaha & Quartett  sowie als special guest der österreichische Autor und Krimi-Kenner Franz Schuh und DJ dunkelbunt.

-> Programm 22. Oktober

-> Programm 23. Oktober