Samstag,
20.07.24
09:24

Man darf mit dem Glück nicht drängelig sein

Eintritt 3,-

Kirsten Boie

Veranstalter: Verein Literaturhaus, Stadtbücherei Hallein

Man darf mit dem Glück nicht drängelig sein

Veranstalter: Verein Literaturhaus, Stadtbücherei Hallein

Kirsten Boie, Man darf mit dem Glück nicht drängelig sein: Eigentlich wollten Anna, Magnus und Linnea mit ihrer Mutter nach Schweden fahren, doch die muss eine Fortbildung machen. Deshalb kommt der (von der Mutter geschiedene) Vater mit in das kleine Ferienhaus am See. Anna ist am idyllischen Ferienort so lange glücklich, bis der „doofe” Sohn von Vaters neuer Frau dazukommt. Gut, dass Anna einen Glücksstein hat. Verlag: Oetinger / ISBN: 3-7891-3114-8 / Erscheinungsdatum: 1997 / 173 Seiten; oder als Taschenbuch: Fischer, Schatzinsel: ISBN 3-596-80538-4 Kirsten Boie, Der Prinz und der Bottelknabe: Sie sind so verschieden, wie zwei Jungen nur sein können, aber äußerlich gleichen sie sich wie ein Ei dem anderen: Calvin Prinz, Fabrikantensohn und verwöhntes Einzelkind, und Kevin Bottel, der mit Mutter und drei Geschwistern am Existenzminimum lebt. Beide sind im Streit von zu Hause abgehauen und streifen ziellos umher, bis sie einander zum ersten Mal begegnen. Plötzlich stehen sie sich selbst gegenüber, aber nachdem der erste Schock überwunden ist, finden die Jungen Gefallen an ihrer Situation und beschließen, die Gunst der Stunde zu nutzen. Kevin Bottel wird Calvin Prinz im vornehmen Hamburger Villenviertel, Calvin Prinz zieht ans andere Ende der Stadt. Was wie ein Spaß begann, wird mehr als das, denn alle fallen auf den Schwindel herein. Verlag: Oetinger 1997, 224 Seiten · gebunden · 12,8 x 19,5 cm ISBN 3-7891-3120-2 Kirsten Boie (geb. 1950) studierte Deutsch und Englisch, promovierte in Literaturwissenschaft und arbeitete von 1978 bis 1983 als Lehrerin an einem Gymnasium und an einer Gesamtschule. 1985 erschien ihr erstes Buch Paule ist ein Glücksgriff, das sofort ein Erfolg wurde. Seither sind mehr als zwanzig Bücher von ihr erschienen und auch in viele Sprachen übersetzt worden. Mehrere wurden prämiert, einige wurden in die Auswahlliste zum Deutschen Jugendbuchpreis aufgenommen. Sie wurde für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2004 nominiert und erhielt im Jänner den Evangelischen Buchpreis 2006 für Die Medlevinger (Oetinger 2004) und vieles mehr. Kirsten Boie ist verheiratet, Mutter zweier Kinder und lebt mit ihrer Familie bei Hamburg. VA-Ort: Stadtbücherei Hallein