Donnerstag,
23.03.23
19:30

Lost & Found in Motion

Eintritt frei

Veranstalter: Literaturhaus Salzburg, Literaturhaus Wien, mitSprache
Veranstaltungsort: Literaturhaus

Lost & Found in Motion

Veranstalter: Literaturhaus Salzburg, Literaturhaus Wien, mitSprache
Veranstaltungsort: Literaturhaus

Seit 20 Jahren erarbeiten die österreichischen Häuser der Literatur gemeinsame Projekte unter dem Titel „mitSprache“. Anlässlich des Gastlandauftritts Österreichs bei der Leipziger Buchmesse 2023 wurden erstmals Tandems gebildet. Die Literaturhäuser in Salzburg und Wien vergaben im Sommer 2022 Schreibaufträge an die österreichische Autorin Margret Kreidl und den tschechischen Autor Jaroslav Rudiš. Unter dem Übertitel „LOST & FOUND IN MOTION“ entstand ein literarischer Grenzverkehr mit zwei völlig unterschiedlichen Geschichten. Vorgestellt werden die Text-Collage „Wir holen das Beste aus dir raus“ von Margret Kreidl und der Essay „Unterwegs mit Franz und Milena: Eine Zugreise von Prag nach Wien und zurück“ von Jaroslav Rudiš in zwei Veranstaltungen in Wien (am 22. 3., Moderation: Tomas Friedmann) und in Salzburg: am 23. März – moderiert vom Wiener Literaturhaus-Leiter Robert Huez. Außerdem wird die gemeinsame Zugfahrt von Wien nach Salzburg samt Interview mit den Schriftsteller*innen filmisch aufgenommen und später zu einem Video mit Ausschnitten aus den Veranstaltungen verbunden.

Margret Kreidl, geb. 1964 in Salzburg, lebt als Autorin von Theaterstücken, Hörspielen, Libretti, Lyrik und Prosa in Wien.

Jaroslav Rudiš, geb. 1972 in Turnov, schreibt auf Tschechisch und Deutsch Prosa, Hörspiele und für Theater, Film & Graphic Novels.