Dienstag,
28.05.24
14:50

Ich lach mir einen Ast

Eintritt 40,-

Hans Gärtner

Veranstalter: Literaturhaus

Ich lach mir einen Ast

Veranstalter: Literaturhaus

Der bekannte deutsche Autor und Pädagoge Hans Gärtner liest für Kinder ab 7 Jahren Sprachgeschichten und Sprachspinnereien aus der von ihm herausgegebenen Anthologie „Ich lach mir einen Ast“ und Rätsel für kleine Rater aus dem Buch „Sagt mir, Kinder, ob ihr’s wißt …“. Die Kinder sind zum Mitmachen eingeladen, Hans Gärtner animiert alle zum Mitdichten und Mitraten. Das Programm für kleine und große Kinder beginnt mit Zuhören („Aufwärmgeschichten“), dann folgen Ratespiele (einfache Rätsel), kürzere, lustige Geschichten und Reime (auch zum Mitreimen), Erfinden eigener Geschichten, ein Preis-Ratespiel, das Zu-Ende-Bringen von Geschichtenanfängen und zuletzt ein Werkstatt-Einblick. Telefonische Anmeldung für (Schul)Gruppen im Literaturhaus unter der Telefonnummer 42 24 10 (Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr). Hans Gärtner wurde in Reichenberg in Böhmen geboren und lebt mit seiner Familie in Oberbayern und Münster. Er arbeitete zuerst als Lehrer und ab 1980 als Universitätsprofessor für Grundschulpädagogik und -didaktik. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit zu Lese-Erziehung, Kinderliteratur und Grundschulpädagogik ist Hans Gärnter als Schriftsteller, Übersetzer, Rezensent und Herausgeber von Anthologien tätig. Fürs Lesen, Sammeln, Singen und Theatergehen bleibt ihm trotzdem noch Zeit.