Dienstag,
25.06.24
03:43

Hände weg vom Abendschatten

Eintritt Regiebeitrag: öS 50,-

Lene Mayer-Skumanz

Veranstalter: Salzburger Autorengruppe

Hände weg vom Abendschatten

Veranstalter: Salzburger Autorengruppe

“Es war zwar nett gemeint, daß sie ihn, ihren Neffen, nach Italien in den Urlaub mitgenommen hatten. Aber er hatte sich das alles ein wenig abwechslungsreicher vorgestellt. Nun waren sie in der Toskana, und er konnte zwischen Einsamkeit und Kunstgenuß in Siena wählen – nicht wirklich verlockend. Aber dann taucht Chiara auf und eine wertvolle, mit einem alten Fluch belegte Bronzestatue verschwindet… Ähnlich ergeht es Markus, als er wenig später zur Mathe-Nachhilfe zu seiner Tante Mona nach Deutschland fährt: Denn die Tante ist Rädelsführerin einer Bürgerinitiative, die den Mächtigen im Ort gar nicht gelegen kommt.” (Aus: STUBE, Seitenweise Kinderliteratur 1999)

Gleich in zwei spannende Kriminalfälle wird der junge Markus verwickelt: einerseits in den Kunstraub in Italien, andererseits in die skrupellosen Machenschaften einiger Umweltsünder.

Lene Mayer-Skumanz, geboren am 7. November 1939 in Wien, studierte Germanistik und Altphilologie. Sie ist verheiratet, hat zwei Töchter und lebt als freie Schriftstellerin mit ihrer Familie in Wien.Frau Mayer-Skumanz schreibt für Kinder und junge Leute Erzählungen, Romane, Kurzgeschichten, Krimis, Bilderbücher, Hörspiele und Lyrik. Für ihre Bücher erhielt sie mehrere in- und ausländische Preise. Für ihr Gesamtwerk wurde sie mit dem Österreichischen Würdigungspreis für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet.