Samstag,
25.05.24
00:01

Filmstreifen – Narrative Spiralen

Eintritt frei

Veranstalter: Literaturhaus

Filmstreifen – Narrative Spiralen

Veranstalter: Literaturhaus

Vernissage: Dienstag, 11. Mai 1999, 19.30 Uhr Ausstellungsort: Literaturhaus Salzburg Öffnungszeiten: Mo bis Do, 10 – 17 Uhr, sowie bei Abendveranstaltungen Thomas Müller ist Deutscher mit Wohnsitz in Athen. Der Maler und Bühnenbildner arbeitet mit verschiedensten Techniken: Rauminstallationen, Fotografien, Gouachen und vieles mehr. Spiralen beschäftigen Müller wegen ihrer horizontalen und vertikalen Lesbarkeit. Und hier gibt es eine Anknüpfung an die Literatur. So erinnert die Erzählstruktur auf diesen Bildern den griechischen Schriftsteller Thanassis Valtinos an die byzantinische Malerei. Das Literaturhaus zeigt im Rahmen des Griechenland-Schwerpunkts erstmals Bilder von Thomas Müller in Österreich. Thomas Müller, geboren 1953 in Kleve, studierte Bühnenbild bei Achim Freyer an der Hochschule der Künste in Berlin, lebt seit 1984 in Athen. Einzelausstellungen in Berlin, Athen und Bremen, Gruppenausstellungen in Berlin, Stuttgart, Athen u.a., Bühnenbilder in München, Frankfurt und Athen.