Freitag,
05.04.24
20:00

Echtzeitalter

Eintritt frei

Veranstalter: Rauriser Literaturtage, Verein Literaturhaus
Veranstaltungsort: Mesnerhaus, Rauris

Echtzeitalter

Veranstalter: Rauriser Literaturtage, Verein Literaturhaus
Veranstaltungsort: Mesnerhaus, Rauris

In seinem Roman „Echtzeitalter“ (Rowohlt Verlag, 2023) erzählt der österreichische Schriftsteller Tonio Schachinger die Geschichte des Gymnasiasten Till, der zwischen Schule, Pubertät und Gaming seinen Weg sucht. Mit 15 Jahren ist er einer der besten Online-Spieler der Welt, doch das wirkliche Leben hält andere Herausforderungen für ihn bereit als die Simulation. Schachinger liest aus seinem Roman, für den er mit dem Deutschen Buchpreis 2023 ausgezeichnet wurde, und spricht mit Literaturhaus-Leiter Tomas Friedmann.

„Ein Coming-of-Age-Roman der Sonderklasse.“ (NZZ)

„Ein kluges, höchst amüsantes und herzerwärmendes Buch“ (FAZ)

„Ein Roman, der grundsätzlich den richtigen Ton trifft, zwischen spöttischer Distanz, Analyse und Einfühlung, sodass sich das herzerwärmende ‚Tschick‘-Gefühl von Wolfgang Herrndorf einstellt.“ (ORF)

Tonio Schachinger, geb. 1992 in New Delhi, studierte Germanistik und Sprachkunst in Wien, wo er lebt. Sein Debütroman „Nicht wie ihr“ stand 2020 auf der Shortlist zum Rauriser Literaturpreis. Für seinen zweiten Roman erhielt er den Deutschen Buchpreis 2023.