Samstag,
13.04.24
22:06

…auch eine Zauberflöte Märchenoper nach W.A Mozart

Eintritt öS 50,-/35,-

Veranstalter: Literaturhaus

…auch eine Zauberflöte Märchenoper nach W.A Mozart

Veranstalter: Literaturhaus

Märchenoper nach Wolfgang Amadeus Mozart, Regie: Doris Harder, musikalische Bearbeitung: Hannes Pillinger, Dauer: ca. 70 Minuten Eines Tages entdecken Rebecca, Veronika, Judith, Thomas, Fritz und Hans den Dachboden ihrer Eltern als idealen Ort zum Verstecken spielen, und während Hans noch bis 100 zählt, verwandelt sich der Dachboden in das Reich der Königin der Nacht … Und aus einem alten Lampenschirm wird eine Krone, und eine achtlos beiseite gelegte Abdeckplane verwandelt sich in ein Ungeheuer. Schließlich spielt die Zauberflöte im Land der Wandlungen, da muß nichts aus Seide sein, sondern es muß wie Seide wirken und sich verändern können. Die Phantasie und das Nachspielen werden angeregt, die Oper bleibt nicht auf das Opernhaus beschränkt. Ein neuer Versuch mit der alten „Zauberflöte“. Hannes Pillinger (Affront-Theater) hat die Musik von Mozart in eine moderne, schwungvolle Version gebracht. Die Melodien bleiben, die Begleitung paßt in unsere Zeit. Über Mambo, Tango und Rap kann man in dieser musikalischen Bearbeitung alles finden. Die Schauspielerinnen und Schauspieler sind Judith Brandstätter, Rebecca Duller, Veronika Pernthaner, Johannes Winkler, Thomas Mack und Fritz Huber.