Will Gmehling

Die 95. Minute & Chlodwig

Di, 07.02.2023, 08.45 Uhr / 5 bis 10 Jahre

Genre: Lesung ab 1. Schulstufe

Veranstalter: Junges Literaturhaus

Eintritt: € 3

Dauer ca. 50 Minuten

Die 95. Minute (1. und 2. Schulstufe)
Als Toni erstmals mit seinem Vater ins Stadion geht, erkennt er, dass er „mental” das Spiel lenken kann: Er bestimmt, wer gewinnt! Sein Papa ist begeistert, wettet im Internet und gewinnt andauernd. Alles läuft wie am Schnürchen – bis zum Spiel gegen die Bayern …

Chlodwig (ab 3. Schulstufe)
Wenn einer neu in die Klasse kommt und Chlodwig heißt, dann hat er einen schweren Stand. Dass der Neue ausgerechnet neben Bert sitzt, der bisher aus guten Gründen einen Tisch für sich allein hatte, bringt die
Geschichte so richtig ins Laufen: Empathisch erzählt und von Jens Rassmus eindrucksvoll illustriert.

Will Gmehling, geboren 1957, hat lange Zeit Bilder für Erwachsene gemalt, bis er anfing, Bücher für Kinder zu schreiben, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Für „Freibad" erhielt er 2020 den Deutschen Jugendliteraturpreis, den LUCHS des Monats und wurde damit für den Katholischen Jugendbuchpreis
nominiert. Will Gmehling hat zwei Kinder und lebt in Bremen.