Bodo Hell , Margret Kreidl , melamar , Robert Stähr

Mayröckers Erben: Fünf Mann Menschen

Di, 24.05.2022, 19.30 Uhr

Genre: Lesungen & Musik

Veranstalter: Verein Literaturhaus in Kooperation mit ohnetitel (netzwerk für theater&kunstprjekte, koproduziert von szene salzburg)

Eintritt: € 12/10/8

Kartenvorverkauf

An jedem Tag im Mai entstehen an verschiedenen Salzburger Orten „Bühnen für Friederike Mayröcker – insgesamt 31 Akte. Der Akt 24 im Literaturhaus: es lesen unter dem Titel „Mayröckers Erben“ die vier österreichischen Autor*innen Bodo Hell, Margret Kreidl, melamar und Robert Stähr eigene Texte mit Bezügen und Referenzen zur Dichterin Friederike Mayröcker (1924-2021) bzw. ihrem Werk. Musik: Franz Pillinger.

Im Anschluss werden beim Hörspiel „Fünf Mann Menschen“ (SWF/BR, 1968) von Ernst Jandl und Friederike Mayröcker im Zeitraffer zentrale Lebensereignisse durchgespielt. Das 15-Minuten-Hörspiel gilt als Klassiker und wurde 1969 mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden ausgezeichnet.   

Wohnzimmer-Lesungen mit oben genannten Autor*innen auch
am 23. Mai, 18.30 Uhr und am 25. Mai, 16 Uhr
Alle Infos dazu: www.akte-mayröcker.at