Ulrike Motschiunig

Glück gesucht! (Türkisch)

Fr, 10.06.2022, 08.30 Uhr / 5 bis 10 Jahre

Genre: Zweisprachige Märchenstunde - Gastsprache Türkisch

Veranstalter: Junges Literaturhaus, Stadt:Bibliothek Salzburg

Eintritt: frei, Anmeldung erforderlich

ALTER: ausschließlich Vorschulkinder
Dauer: 60 Minuten
Wir bitten um Anmeldung unter 0662 422 411-17
 
Mitten im Wald, dort, wo er am dichtesten ist, lebt der kleine Fuchs. Es ist ein lustiges Leben! An einem Herbsttag geht es Mama Fuchs jedoch gar nicht gut. „Mit ein bisschen Glück bin ich schnell wieder gesund!”, sagt Mama Fuchs. Da beschließt der kleine Fuchs das Glück für sie zu suchen. Auf seiner Reise trifft er die verschiedensten Tiere, die ihm ihr unterschiedliches Wissen über den Begriff Glück schenken. Doch das wahre Glück findet er an einem Ort, an dem er es gar nicht vermutet hätte ...
 
Wir haben Ulrike Motschiunig in unsere Reihe „Miteinander lesen: Zweisprachige Märchenstunden” eingeladen. Sie erzählt den Kindern ihre Geschichte auf Deutsch, Samera Sakar wird sie auf Arabisch und Yusuf Çevik auf Türkisch mit-erzählen. Samera und Yusuf unterrichten ihre Muttersprachen an Salzburger Schulen und sind uns schon gut aus den bisherigen zweisprachigen Märchenstunden bekannt.
 
Ulrike Motschiunig lebt seit 30 Jahren in ihrer Wahlheimat Klagenfurt. An drei Tagen im Juni stellt sie uns die Neu-Auflage ihres ersten Kinderbuchs „Glück gesucht!“ vor. Schon 2011 wurde das Buch bei der Buchliebling-Wahl in der Kategorie „Bilder- und Erstlesebuch“ auf den ersten Platz gewählt. Seither wurde die Geschichte bereits in mehrere Sprachen übersetzt, allerdings noch nicht ins Arabische und ins Türkische.

www.kinderbuchmitherz.at