Christian Hollaus , Wolfgang Rendl , Florian Vernschach

Auf verbogenen Wegen...

Do, 17.02.2022, 19.30 Uhr

Genre: Satirelesungen

Veranstalter: SAG

Eintritt: € 10/8/6

Karten reservieren

… ist Christian Hollaus in Salzburg zur Welt gekommen, weil ihm seine Mutter den Geburtsort Freilassing ersparen wollte. Dann geht das Leben wenig geradlinig weiter, zu ungenau angepeilten Zielen, aber glücklicherweise auch zu der gemeinsamen Lesung mit den Autoren:

Wolfgang Rendl, 1966 im prosaischen Ludwigshafen geboren und nach ebensolcher Schulzeit mit starkem Bedürfnis nach Poetischem, schließlich immer wieder im Kompromiss des Satirischen landend. Vielleicht ein etwas zu aufmerksamer Beobachter, doch typisch als Lehrer in der Schule des Lebens. Reisen, ein subversives Kleinod in diesen Zeiten, dienen oft als Impuls.

Florian Vernschach, 1975 zufällig in Bad Ischl geboren, doch alsbald dem kaiserlichen Gepränge ins Innviertel entflohen, wo es ihn auch nicht lange hielt. Trägt ein ebenso umfangreiches wie garstiges Prosaprojekt mit sich herum. Versucht, unter dem Deckmantel der Satire dem geschätzten Publikum erschreckend wirklichkeitsgetreue Reiseimpressionen unterzujubeln.