Karl Ferdinand Kratzl , Kurt Palm
Anna Mabo

Bunter Abend

Fr, 15.10.2021, 19.30 Uhr

Genre: Kabarettistische Lesung & Konzert

Veranstalter: Verein Literaturhaus

Eintritt: € 10/8/6

© Nina Radeschnig
© Thomas Schrenk

KARTENVORVERKAUF

Anlässlich des 30. Literaturhaus-Geburtstages treten Kurt Palm und Karl Ferdinand Kratzl mit einer kaberettistischen Lesung gemeinsam auf. Unter dem Titel „Wenn die Palmk(r)atzl blühen“ bringen sie  – der eine Romanautor, Regisseur und Filmemacher, der andere Schauspieler, Kabarettist und ebenfalls Schriftsteller – Texte zum Lachen, Nach- und Weiterdenken. Dabei folgt der ca. einstündige, bunte Abend einerseits einem einstudierten Ablauf und bietet andererseits Raum für Improvisationen.

Nach der Pause tritt die junge Musikerin Anna Mabo erstmals im Literaturhaus auf, u.a. mit Liedern aus ihrem aktuellen Album „Notre Dame“ (2021). Singer-Songwriter Ernst Molden: „Was Anna Mabo denkt und dichtet und singt kommt wie ein Geschoß bei der Hörerin und beim Hörer an. Aber niemals geht solche Klarheit auf Kosten der Poesie: Die Songs nehmen Abzweigungen, legen falsche Spuren. Doch am Ende ist man das, was der Angelsachse zu aufgeklärt sagt: enlightened.“

Anna Mabo (eigentlich Marboe), geb. 1996 in Wien. Studium der Schauspielregie am Reinhardt Seminar. Regisseurin, Autorin und Musikerin. 2019 erschien ihr 1. Album „Die Oma hat die Susi so geliebt“.