Ludwig Laher , Lisa Spalt

Die Grazer Autorinnen Autorenversammlung (Salzburg) stellt sich vor

Mi, 13.10.2021, 19.30 Uhr

Genre: Vortrag & Lesungen

Veranstalter: GAV/Salzburg

Eintritt: € 10/8/6

Karten reservieren

Die GAV wurde 1973 in Graz als Gegenpol zum österreichischen P.E.N.-Club gegründet und hat Mitglieder aus verschiedensten Sparten der Literatur und Wissenschaft. Sie gehört dem Dachverband IG Autorinnen Autoren an und ist dort der mitgliederstärkste Verband.

Ludwig Laher, der jahrelang in Salzburg lebte, berichtet über Geschichte, Wirkung und Bedeutung der GAV, liest aus GAV-Publikationen und aus eigenen Werken.

Die vielseitige Künstlerin Lisa Spalt liest aus „Das Institut“, einem Roman über eine Welt, in der Poesie als Instrument einer Diktatur missbraucht wird.

Ludwig Laher, geb. 1955 in Linz, lebt in St. Pantaleon. Viele Bücher, zuletzt 2020 „Schauplatzwunden. Über zwölf ungewollt verknüpfte Leben“.

Lisa Spalt, geb. 1970 in Hohenems, lebt in Linz. Mitarbeiterin des „Instituts für poetische Alltagsverbesserung“. Derzeit Video-Installation mit Otto Saxinger.