Lena Raubaum

Qualle in der Küche

Fr, 11.03.2022, 08.45 Uhr / 5 bis 10 Jahre

Genre: Lesung für 1. bis 4. Schulstufe

Veranstalter: Junges Literaturhaus

Eintritt: € 3

Dauer: 50 Minuten

Im dritten Band macht sich Max Kallinger, genannt Qualle, ans Kochen. Wieso hilft eine Taucherbrille beim Zwiebelschneiden? Wohin geht echter Pizza-Teig? Was macht man mit Palatschinken, die alles andere als rund sind? Und vor allem: Wie rettet man eine Party, die fast ins Wasser fällt … Antworten darauf findet der Qualle, als sein Onkel Dachs in den Herbstferien auf Besuch kommt und ihm beibringt, worauf er in der Küche zu achten hat.
Qualle in der Küche – ein Übers-Kochen-Buch, gewürzt mit Schwung, garniert mit Humor und verfeinert mit vielen Zutaten, die wichtig sind, wenn man etwas Neues lernt.
(Mit Qualles Rezepten zum Downloaden am Ende des Buchs)

Lena Raubaum wurde 1984 in Wien als Lena Wiesbauer geboren und liebt das, was Sprache kann – ob als Autorin, Sprecherin, Schauspielerin und Leiterin von Schreib- und Leseworkshops. Was sie noch liebt: nach Hause kommen, in Bewegung bleiben, in Stille sitzen, gute Unterhaltungen, den Klang von Musik, gemeinsames Lachen, heiße Schokolade, beflügelnde Geschichten, sinnvolle Gedanken und Elefanten. 2016 erhielt sie den DIXI Kinderliteraturpreis und war 2020 für den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis nominiert.