Franziska Biermann

Jacky Marrone

Fr, 28.05.2021, 10.15 Uhr / 5 bis 10 Jahre

Genre: ab 2. Schulstufe

Veranstalter: Junges Literaturhaus, Literaturfest Salzburg

Eintritt: € 3

Der Fuchs Jacky Marrone ist frisch gebackener Privatdetektiv und für alle Eventualitäten gerüstet. Sein erster Fall mutet jedoch gleich etwas seltsam an: Er soll der „Witwe Polte“ ein gestohlenes Huhn zurückbringen. Da die alte Frau mit reichlich Bargeld bezahlt, nimmt Jacky den Fall dennoch an – und befindet sich bald unverhofft auf wilder Verbrecherjagd.
"[...] Das Ganze im für Franziska Biermann typischen Stil, mit viel Wort- und Bildwitz geschrieben und illustriert. Die bewegungsreichen, fast comicartigen Bilder voll lustiger Details und Gadgets überzeugen ebenso wie der inhaltliche und sprachliche Einfallsreichtum der Autorin."
STUBE

Franziska Biermann studierte an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung. Seit 1999 schreibt und zeichnet sie Kinderbücher. 2002 erhielt Franziska Biermann, die auch als Autorin bekannt ist, für ihr Buch
„Herr Fuchs mag Bücher” den Troisdorfer Bilderbuchpreis. Und weil Franziska Biermann Füchse so liebt, schreibt sie seit 2017 die Abenteuer von „Jacky Marrone”, die bei dtv veröffentlicht werden. Franziska Biermann lebt mit ihrer Familie in Hamburg und reist von dort für das Literaturfest an.