Peter Reutterer
Wuki Rich

Forsthaus

Di, 14.10.1997, 20 Uhr

Genre: Buchpräsentation & Lesung mit Musik

Veranstalter: prolit

Eintritt: 80,-/ 50,-

Der Abend kühl über dem Brunnenstein. Ein Stück Wild am Waldrand. Lautlos und fern. Das Rattern des Postbusses überlaut. Nach dem ich Ausschau halte. Der in die Welt der Chausseen hineinrollt. Aus der Fernsehen gemacht ist (…) Am unteren Bildrand schlägt der Hund an. Eine beliebige Jugend, ein beliebiger Ort im Waldviertel, ein sprachloses Aufwachsen in der dumpfen Gewalt provinzieller Enge, ein verstummendes Aufbegehren – beschrieben als Abfolge von Bildern, kurzen Szenen; unpathetisch die Sprache dieses Textes, nüchtern und hart, eine Sprache, die in ihrer Knappheit jene atmosphärische Dichte schafft, welche die hier vorgestellte Alltäglichkeit un-heimlich macht. Musikalisch begleitet wird die Lesung vom bosnischen Jazz-Posaunisten Wuki Rich. Peter Reutterer wurde 1956 in Waidhofen/Thaya geboren, studierte Germanistik, Psychologie/Pädagogik und Latein, lebt als Gymnasiallehrer in Salzburg. Publikationen in diversen Literaturzeitschriften, 1996 Manuskript-Förderpreis des Landes Niederöstereich. Das Buch „Forsthaus“ ist in der Bibliothek der Provinz erschienen.