Peter Balko

Zusammen sind wir unbesiegbar

Mo, 16.03.2020, 19.30 Uhr / Abgesagt

Genre: Lesung & Gespräch (slowakisch/deutsch)

Veranstalter: prolit

Eintritt: € 8/6

Ein Dorf an der ungarisch-slowakischen Grenze ist der Schauplatz des Romans von Peter Balko. In dessen Zentrum stehen Leviathan und Kapia und eine Freundschaft, die unzerbrechlich scheint. Dank Kapia, dreist und unerbittlich gegenüber Mensch und Tier, traut sich auch der schüchterne und ängstliche Leviathan Abenteuer zu, die er bisher nur in seiner Phantasie erlebt hat. Gemeinsam machen sie das Dorf unsicher, jagen das goldene Schwein und verfolgen die todbringende Hahnenwitwe. Sie erobern Mädchenherzen und setzen sich in der Schule gegen Rivalen zur Wehr. Bis eines Tages die Ereignisse rund um einen harmlosen Kuss ihre Freundschaft auf den Prüfstand stellen.

Pointiert, leuchtend, geheimnisvoll: Peter Balko erzählt in seinem warmherzigen Debütroman eine Geschichte des Aufwachsens und nimmt dabei die großen Themen des Menschseins in den Blick.

Peter Balko, geboren 1988 in Lučenec/Lošonc, der sich bereits als Drehbuchautor einen Namen gemacht hat, erhielt für sein Romandebüt zahlreiche Preise und ist einer der meistbeachteten slowakischen Autoren der Gegenwart. „Zusammen sind wir unbesiegbar“ ist in der Übersetzung von Zorka Ciklaminy im Zsolnay Verlag erschienen.