Speed-Texting

Sa, 07.12.2019, 17 Uhr

Genre: Literarisches Speed-Dating

Veranstalter: Verein Literaturhaus

Eintritt: € 5; Anmeldung: info@literaturhaus-salzburg.at (beschränkte Teilnehmer*innen-Zahl)

Nach dem Erfolg des ersten Salzburger Speed-Textings in der Acadamy-Bar im Rahmen des Festivals „Stadt der Liebe 2019“ mit der Bitte um Wiederholung findet nun die Neuauflage des literarischen Speed-Datings im Literaturhaus Salzburg statt.

Du möchtest jemanden kennenlernen, der Literatur und Sprache(n) liebt? Dann komm zum poetischen Speed-Dating! Bring’ einen kurzen Text mit, ein Gedicht am Handy, ein Lieblingsbuch etc. – und begegne Menschen, die deine Literatur-Leidenschaft teilen. Überrasche dein Gegenüber mit einem Zitat wie „Lesen heißt, durch fremde Hand träumen“ (Fernando Pessoa). Lerne mutig neue Freunde kennen, denn Bücher öffnen Herzen – oder wie Franz Kafka schrieb: „Das Buch ist die Axt für das gefrorene Meer in uns“.

Literaturhaus-Leiter Tomas Friedmann spielt den Maitre de plaisir und klingelt: „Ihr habt 6 Minuten – lest aus einem Buch vor, textet euch, sprecht miteinander über das ABENTEUER LESEN. Lernt eine neue Freundin, vielleicht gar einen künftigen Partner kennen.“

Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer erhält ein Buch-Geschenk!