Nina Blazon , Mechthild Gläser , Michael Peinkofer

Fantasy Now 2

Fr, 31.01.2020, 18.30 Uhr / 10 bis ca. 14 Jahre

Genre: Zweiter Salzburger Fantasy-Abend ab 12 Jahren

Veranstalter: Junges Literaturhaus

Eintritt: € 5

© Junges Literaturhaus

Dauer ca. 2,5 Stunden (inkl. Pausen)

Das Junge Literaturhaus lädt zu einem weiteren Fantasy-Abend: Diesmal lassen uns die in der Szene bestens etablierten Autor*innen Nina Blazon, Mechthild Gläser und Michael Peinkofer in ihre Welten eintauchen.
Nina Blazon: Episch, magisch, spannend
In ihrem neuen Roman führt die Autorin ihre Leser zurück ins Faunblut-Universum, in die Paläste einer Winterwelt, in der gläserne Spinnen auf Harfen spielen und ein Rabenschrei das Eis des Himmels zerbrechen kann. Alle Fans von mythischer Fantasy und alle Leser von Faunblut, Ascheherz und Der Winter der schwarzen Rosen dürfen sich auf dieses Buch freuen, von dem wir hier allerdings nicht mehr verraten dürfen.
Mechthild Gläser: Bernsteinstaub
Die junge Ophelia trifft auf historische Personen in der realen Welt. Zusammen mit Napoleon, Mozart und Elisabeth I. beschützt ihre Familie das Zeitgefüge. Doch plötzlich gerät alles durcheinander und es liegt an Ophelia, gemeinsam mit dem mysteriösen Leander, die Ordnung wieder herzustellen.
Michael Peinkofer: Gryphony
Im vierten Band der Reihe, Der Fluch der Drachenritter, erwarten Agravain und das junge Greifenweibchen Nachwuchs. Doch das kostbare Ei mit dem kleinen Greifen wurde mit einem Fluch belegt, der dafür sorgen soll, dass Agravains Nachkomme ein willfähriger Diener des finsteren Drachenordens wird. Zudem schleicht ein seltsamer Beobachter um das Stone Inn herum – und Melody, Roddy und Mr. Clue müssen der Dunkelheit ein letztes Mal entgegentreten.