Clemens Sedmak

Die Wende zum Guten

Mo, 17.06.2019, 19 Uhr

Genre: Präsentation, Vortrag, Gespräch

Veranstalter: NEUSTART Salzburg

Eintritt: frei

© Reinhold Sigl

NEUSTART bekennt sich in seinem Leitbild zu einem Umgang mit Kriminalität, der nicht Abschreckung in den Mittelpunkt stellt, sondern die Bearbeitung von Ursachen für Kriminalität. Wir fühlen uns einem humanistischen Weltbild, hoher fachlicher Professionalität und anhaltendem Engagement für die sozial Schwachen verpflichtet.

Prof. DDDr. Clemens Sedmak (geboren am 6. August 1971 in Bad Ischl) ist ein österreichischer Theologe und Philosoph. Er war Philosophieprofessor am King’s College London, Universität London und ist Leiter des Zentrums für Ethik und Armutsforschung der Universität Salzburg sowie Leiter des wissenschaftlichen Beirats des Internationalen Forschungszentrums für soziale und ethische Fragen in Salzburg. Seit 2018 ist Sedmak Professor für Sozialethik an der Keough School of Global Affairs der University of Notre Dame in den USA. Sedmak promovierte an der Universität Innsbruck und der Universität Linz in Philosophie, Theologie und Sozialtheorie. Anschließend folgten weitere Studienaufenthalte in Maryknoll (New York) und an der ETH Zürich. Im Jahr 1999 habilitierte er an der katholisch-theologischen Privatuniversität Linz in Fundamentaltheologie und ein Jahr später an der Universität Innsbruck in Philosophie. Sedmak ist verheiratet und hat drei Kinder.