Dichtes Lesen XX: Ort ohne Regeln

Fr, 03.05.2019, 19 Uhr

Genre: Lesungen von SchülerInnen

Veranstalter: NMS Lehen, erostepost, Junges Literaturhaus

Eintritt: frei

Bereits zum 20. Mal (seit den 1990er Jahren!) kommen Schülerinnen und Schüler der NMS Lehen zum „Dichten Lesen” ins Literaturhaus und zeigen, dass sie – als AutorInnen eigener Texte – viel mitzuteilen haben und ihrer kreativen Kraft Ausdruck verleihen können. Heuer findet das Projekt unter der Leitidee „Ort ohne Regeln“ statt.

Die Texte entstanden in Workshops mit dem Salzburger Schauspieler und Autor Christian Sattlecker im Literaturhaus sowie an der Schule. Sie kreisen um Themen wie Anarchie und Utopie, Chaos und Ordnung, Pflichten und Freiheiten. Die jungen AutorInnen präsentieren ihre regellose Dichtung, strawanzen zu Orten, an denen desorthografiert, variiert und ausprobiert wird. Zum abwechslungsreichen Vortrag der Texte, die viele literarische Genres umfassen, freuen wir uns außerdem auf die Umrahmung der Veranstaltung durch den Schulchor und die Tanzgruppe.

Auch das abschließende Buffet wird in alter Tradition ausschließlich von SchülerInnen der NMS Lehen zubereitet.