Christine Essl , Elisabeth Wukits

Zeitschritte

Mi, 07.11.2018, 19.30

Genre: Buchpräsentationen & Bilderprojektion

Veranstalter: Salzburger Autorengruppe 

Eintritt: € 8/6/4

Was sagen Bilder aus? Was rufen sie in uns hervor? 

Die Antworten sind individuell wie die Texte, die die beiden Autorinnen Christine Essl und Elisabeth Wukits zu den Bildern von Dieter Essl zu Gehör bringen. Zugleich präsentieren die beiden Autorinnen ihre zuletzt erschienenen Bücher.


Christine Essl, geboren in Attnang-Puchheim (OÖ), ehem. Sozialarbeiterin und Geschäftsführerin eines Familienbetriebs, schreibt seit 2005 Prosa und Lyrik; zuletzt veröffentlichte Sie: „Zeitschritte“, lyrische Kurzprosa (Verlag Nina Roiter, 2018).


Elisabeth Wukits, geboren in Salzburg, ehem. Lehrerin, Theaterprojekte für Kinder und Jugendliche, schreibt Lyrik und Prosa; zuletzt veröffentlichte Sie: „Federspiel“, Lyrik und Kurzprosa (2017).


Dieter Essl, Apotheker in Pension, beschäftigt sich mit Malerei und Fotografie.