Schweizer Buchpreis 2018 • Shortlist-Autor*innen

Do, 18.10.2018, 19.30 Uhr

Genre: Lesung der Nominierten

Veranstalter: Verein Literaturhaus mit Unterstützung durch die der Kulturstiftung Pro Helvetia und den SBVV.

Eintritt: € 10/8/6

Zum elften Mal wird der Schweizer Buchpreis vom Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband SBVV und dem Verein LiteraturBasel vergeben. Der Preis gehört zu den begehrtesten Auszeichnungen für Autorinnen und Autoren aus der Schweiz. Jeweils fünf Kandidaten werden von einer Fachjury ausgewählt, der/die Preisträger*in wird am 11. November in Basel bekannt gegeben.

Man darf gespannt sein, wer dieses Jahr nominiert wird! Sicher ist, dass wiederum bekannte Namen sowie vielversprechende Newcomer auf der Liste stehen werden. Die Shortlists und Preisträger der vergangenen Jahre stehen für die vielfältige Literaturlandschaft der Schweiz: Ausgezeichnet wurden bisher Jonas Lüscher, Christian Kracht, Monique Schwitter, Lukas Bärfuss, Peter von Matt, Jens Steiner, Catalin Dorian Florescu, Ilma Rakusa, Melinda Nadj Abonji und Rolf Lappert.

Auf einer Lesetour durch die Schweiz und ihre Nachbarländer stellen die nominierten Autorinnen und Autoren ihre Bücher vor. Auch dieses Jahr sind sie wieder zu Gast im Literaturhaus Salzburg und diskutieren mit Anton Thuswaldner, der die Bücher präsentiert.

Online Kartenverkauf