FIESTA HISPANA

Sa, 30.06.2018, 12 bis 24 Uhr / Europa der Muttersprachen

Genre: 12-stündiges Sommer-Fest

Veranstalter: Adelante und Verein Literaturhaus

Eintritt: frei

Papelucho

Zum Abschluss des Festivals EUROPA DER MUTTERSPRACHEN feiern wir auf Spanisch ein 12-stündiges Fest der Kulturen für Große und Kleine. Bei der ersten „Fiesta Hispana“ in Salzburg – gemeinsam organisiert mit Adelante, dem Centro Cultural Hispano – gibt es Musik und Theater, einen Sprach-Schnupperkurs und zweisprachige Liebesgedichte, Kurzfilme und die Finissage der Ausstellung „Der Riss“ von Carlos Spottorno und Guillermo Abril – sowie Essen, Trinken, Tanzen und einen Bücherflohmarkt. Wer Lust hat, kann Bücher dafür am Fiesta-Samstag ab 11.30 Uhr spenden.

 

Das Theaterstück „Papelucho“ von ohnetitel geht auf Texte der chilenischen Autorin Marcela Paz zurück. Der Kinderbuchklassiker ist in Chile so bekannt wie bei uns Pippi Langstrumpf, erschien zwischen 1947 und 1974 in 12 Bänden und spricht alle Altersklassen an. Dorit Ehlers übersetzte den Text aus dem Spanischen und verwandelte ihn in 1 Stück für 2 Spielende und eine Trickkistenobjekttheaterwunderbühne: turbulent, humorvoll und philosophisch ... Eben ganz Papelucho! Auf der Bühne sind Thomas Beck und Dorit Ehlers, dahinter Arthur Zgubic, Christoph Bochdansky, Hilde Böhm, Regula Divorne, Heide Tömpe und Sabine Jenichl.

 

 

Die Musik kommt von zwei Gruppen:

 

GUAPA – Oscar Marin-Reyes (Vocals), Raúl Rolón (Guitar) und Francisco González (Guitar) – sind drei Musiker und Idealisten, die Klassik und Pop vermischen und auf der Suche nach Harmonie in der Musik sind – „... nämlich eine, die unweigerlich auf den Liebreiz einer schönen Frau verweist. Der Name GUAPA verbindet unsere beiden Herkunftsorte Guatemala (GUA) und Paraguay (PA).“

 

SON MORENO mit Fernanda Villalvazo (Geige, Cajón, Gesang), Barbara Giusto (Guitar, Gesang), Eduardo Rodriguez (Jarana, Gesang) und Cesar Palmerós (Jarana, Gesang) ist ein mexikanisch-lateinamerikanisches Musikensemble, geboren aus der Liebe zur Tradition und Kultur. Klassische Musiker mit mexikanischem Hintergrund versuchen, ihre Heimat-Gefühle durch traditionelle Musik und Tanz zu vermitteln.

 

Fiesta-Programm:

 

  • 12 Uhr Eröffnung der Fiesta samt Bücherflohmarkt mit Musik von der Grupo SON MORENO
  • 13 Uhr Kinderprogramm mit Clowns: Maribel Llorens, Ingrid Moreno (Schminkaktion), Gemma Palacio León (Lesung), Maria Pilmaiquén Jenny (Lieder)
  • 14 Uhr Spanischer Sprach-Schnupperkurs
  • 15 Uhr „Papelucho“ – Theater ab 5 Jahren in einer Trickkistenobjektfigurenwunderbühne
  • von und mit ohnetitel     
  • 16 Uhr Musik von SON MORENO
  • 17 Uhr Poemas de amor: zweisprachige Liebesgedichte von Frauen zum Vor- und Mitlesen & im Gespräch (span./deut.)
  • 18 Uhr Lateinamerikanische und spanische Kurzfilme – ausgewählt und vorgestellt von Sudaka Kiño: Carolina León, Débora Dominguez, Julia Cardoniga und Gemma Palacio León
  • 19 Uhr Musik von und mit der Grupo GUAPA
  • 20 Uhr „Papelucho“ – Theater für alle von ohnetitel
  • 22 Uhr Abtanzen mit Hits: DJ Bernhard Jenny