Andreas Peters , Fritz Popp

Doppelzüngig

Fr, 06.10.2017, 19.30

Genre: Buchpräsentationen

Veranstalter: Salzburger Autorengruppe

Eintritt: € 8/6/4

© Christian Weingartner

In seiner zwanzigsten Buchpublikation, dem Gedichtband „Mitteilungen einer Saatkrähe“, gibt Andreas Peters der Saatkrähe seine Stimme. In den Gedichten spiegelt sich das Spannungsfeld des Autors: sein früheres Leben in der UdSSR, sein heutiges in Deutschland und seine Tätigkeit als Seelsorger in Zeiten rasanter Säkularisierung.

In seiner zwölften Buchveröffentlichung, dem Satireband „MEHR als du glaubst“, gibt Fritz Popp die literarische Bühne frei für empathiefreie Selbstdarsteller und gnadenlose Welterklärer, denen mit bloßen Fakten nicht beizukommen ist, sondern nur mit der Satire.