Nina Blazon , Georg Bydlinski

Salzburger Schreib-Chaos

Do, 26.04.2018, 18 Uhr / Festsaal des Borromäums

Genre: Präsentation aus der Schreibwerkstatt

Veranstalter: Junges Literaturhaus, Gymnasium Borromäum

Eintritt: freiw. Spenden

 

In der Schreib- und Literaturwerkstatt des Borromäums Salzburg, die im Jänner startete, versuchten sich 13 dichtende Borromisten im Schreiben verschiedener Gattungen. Nina Blazon führte die jungen Autoren in die Figurenskizzierung ein- und zum Schreiben spannender Geschichten (Fantasy, Horror etc. ) hin.

Georg Bydlinski ist ein begnadeter Lyriker und dichtete mit den Jugendlichen. Und es entstanden auch einige Prosatexte!

Für 26. April gibt es um 18 Uhr einen Präsentationsabend im Festsaal des Gymnasiums Borromäum, an dem die jungen Autoren unter der Moderation von Georg Bydlinski aus ihren Texten lesen und der Autor selbst mit einer kurzen Lesung den Abend abrunden wird. Die 13 dichtenden Borromisten präsentieren uns eine Auswahl an Gustostückerln aus ihrem „Schreib-Chaos”

Es schrieben und lesen: 

Chrysanth Baunagl-Gimmelsberger, Aron Dachs, Teofan Damjanovic,
Jakob Gaberscic, Sebastian Grünbart, Nico Haueis, Michael Hausstätter, Jakob Koller, Teo Pehlic, Luka Pereira, Florian Tonweber, Benjamin Wögerer und  Devrim Yildiz

Der Eintritt ist frei, Anmeldung ist keine erforderlich, Aufmerksamkeit ist gewünscht.

Veranstalter: Borromäum Salzburg, Junges Literaturhaus