Wolfgang Haupt , Petra Herzgesell , Ulrike Wurzer

Wege, Würde, Wahrheit

Mi, 27.09.2017, 19.30 Uhr

Genre: Lesungen

Veranstalter: Salzburger Autorengruppe

Eintritt: € 8/6/4

Ulrike Wurzer © Marcel Wurzer
Wolfgang Haupt
Petra Herzgsell

Eine Erzählung über eine Selbstsuche in den Sechzigern und Siebzigern, ein düsterer Thriller vor dem Millennium sowie eine romantische Verwechslungskomödie in der Gegenwart. Diese Genres präsentieren drei Mitglieder der Salzburger AutorInnengruppe, die sich in ihren Geschichten mit mehr beschäftigen als der bloßen Möglichkeit.

Ulrike Wurzer liest aus ihrer unveröffentlichten Erzählung mit dem Arbeitstitel „Am Kreuzweg“. Es werden Bilder vom Verlassenwerden, von Betrug und Verrücktheit aufgerufen, vor allem aber Bilder der Sehnsucht nach einem selbstbestimmten Leben.

Die Charaktere in Wolfgang Haupts Büchern sind so unvollständig wie die Menschen und kämpfen nicht nur gegen einen Antagonisten, sondern um und mit sich selbst. Das Ergebnis sind Bücher und Texte knapp am Leben, getränkt mit der Rauheit des Seins. „Der achte Mönch“ ist sein viertes Buch.

Petra Herzgsell präsentiert ihren Debütroman „Zartbitter“ – eine temporeiche Liebesgeschichte im Salzkammergut zwischen einer Restaurantkritikerin und einem unbeugsamen Hotelbesitzer, erschienen bei edition laurin.

Am Cello: Verena Breitfuss