Gerhard Altmann , Reinhard Wegerth

Aus der Provinz

Do, 20.04.2017, 19.30 Uhr

Genre: Buchpräsentation und Lesungen

Veranstalter: GAV/Salzburg

Eintritt: € 8/6/4

Gerhard Altmann © privat
Reinhard Wegerth © Volkskultur NÖ/Lackinger

Wie jedes Jahr lädt die GAV/Salzburg aus den über 700 Mitgliedern Kolleginnen und Kollegen aus den Bundesländern ein. Heute präsentiert Gerhard Altmann seinen Gedichtband „wörterberg“.

in den nächten der baumblüte üben
die frösche den sommer
und die menschen die kranichsprünge des herzens.


Reinhard Wegerth gibt in seinem neuen Buch „Als es geschah“ verschiedenen Objekten seine Stimme. Peter Henisch sagt in der Presse: „Vieles von dem, was Wegerth in diesem Buch aufgreift, kennt man aus den Schlagzeilen. […] Besonders beeindruckt hat mich der Text über 9/11. Darüber wurde ja wirklich schon viel geschrieben. […] Doch ich weiß nicht, ob viele Texte darunter sind, die so nüchtern erschüttern wie die acht Seiten, auf denen Wegerth die zusammengebrochenen Twin-Towers zu Wort kommen lässt.“

Gerhard Altmann, geboren 1966, Studium der Germanistik und Publizistik in Wien. Publikation  von Lyrikbänden und Theaterstücken sowie von „Hertha Kräftner – Leben und Werk“.

Reinhard Wegerth, geboren 1950 in Niederösterreich, studierte Rechtswissenschaft; Mitbegründer des Literaturmagazins „Frischfleisch“, Verlagslektor und Redakteur, lebt in Wien.