Margarita Fuchs , Christine Haidegger , Christoph Janacs , Fritz Popp

Lyrik im März

Do, 19.03.2015, 19.30 Uhr

Genre: Lesungen

Veranstalter: Grazer Autorinnen Autorenversammlung/Salzburg

Eintritt: € 8/6/4

KARTEN reservieren

Wie jedes Jahr veranstaltet die Grazer Autorinnen Autorenversammlung einen Abend, der den Gedichten gewidmet ist, dieser fragilen Textform, auf die man sich einlassen muss, darauf, einer Stimmung nachzuhören, eine überraschende Be-Deutung zu suchen.

Christine Haidegger lebt als Autorin und Literaturvermittlerin in Salzburg, hat ein Dutzend Bücher veröffentlicht und arbeitet gerade an einem neuen Lyrikband mit dem Titel „Boden aus Sternen, Himmel aus Gras“.

Margarita Fuchs ist eine der stillen Salzburger Autorinnen. Feinfühlige Texte sind ihr Markenzeichen sowohl in der Prosa als auch in der Lyrik ihrer bisher acht Bücher.

Christoph Janacs ist Lehrer, Autor und Übersetzer aus dem Spanischen. Seine Bücher und vor allem die ansprechenden Lyrikbände sind sehr oft in Zusammenarbeit mit bildenden Künstlern gestaltet, was ihnen einen besonderen Reiz verleiht.

Fritz Popp, ebenfalls Lehrer und Autor, schreibt seit Jahren Kabaretttexte für das Affront-Theater, viele seiner Bücher sind wunderbar unterhaltsame Satiren; aber in den Gedichten zeigt er eine einprägsame Dichte, die zum Nach-Denken anregt.