Inge Glaser , Eva Worliczek

Kehrtwendungen

Mi, 22.01.2014, 20 Uhr

Genre: Lesungen

Veranstalter: Salzburger AutorenGruppe

Eintritt: € 8/6/4

Karten reservieren

Bewegen wir uns immer nur in eine Richtung? Oder verlassen wir zuweilen  eingefahrene Geleise? Kehren wir mitunter um und tun etwas völlig anderes? Warum? Was tun, wenn wir uns verlaufen? Wir weder ein noch aus wissen? Wenn es kein Vor und Zurück gibt? Trübsal blasen? In Selbstmitleid ertrinken? Oder – ...

Unterschiedliche Erlebnisse und unvermutete Begegnungen führen in Eva Worliczeks Roman „sehnsüchtig unerwartet“ dazu, dass Menschen aus ihrem Alltag ausbrechen. Auch in Inge Glasers Texten geht es um Menschen, die in Sackgassen geraten sind. Ob oder wie sie aus diesen wieder herausfinden, wird sich zeigen …

Musikalisch wird der Abend von Peter Reutterer begleitet.

Inge Glaser lebt in Salzburg; Pädagogin, Gründungsmitglied des Salzburger Literaturhauses Eizenbergerhof, zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt erschienen „Findlinge“, Präsens-Verlag 2013.

Eva Worliczek, geboren in Linz, Psychologin, lebt in Salzburg; Preisträgerin von „lesen lassen“ (erostepost, 2010), jüngste Veröffentlichung „sehnsüchtig unerwartet“, Roman, Arovell-Verlag 2013.