Erwin Einzinger
Günther Eisenhuber / DJ Bernhard Flieher

Aus der Geschichte der Unterhaltungsmusik

Di, 29.03.2005, 20 Uhr

Genre: Lesung & Musik

Veranstalter: Verein Literaturhaus

Eintritt: 6/4

'Ein ganz kurzweiliges, anregendes und wirklich unterhaltsames Buch. Es ist vom Anfang bis zum Ende ausgefeilt, witzig und nebenbei eine kleine erzählte Enzyklopädie der neueren Musik.' (K.M. Gauß) Nach fast 10 Jahren veröffentlicht der österreichische Schriftsteller Erwin Einzinger wieder ein Buch - und überrascht mit seinem Roman 'Aus der Geschichte der Unterhaltungsmusik' (Residenz Verlag, 2005). Moderation: Günther Eisenhuber. Nach der Lesung legt der Autor gemeinsam mit DJ Bernhard Flieher Musik auf! 'Um nachzuzeichnen, wie sich aus der einen Episode häufig bereits die nächste herauszuschälen beginnt oder aus dem einen plötzlich etwas ganz anderes wird, genügt normalerweise Schreibgerät und Papier. Manchmal freilich vergehen Jahre oder Jahrzehnte von einem bis zum nächsten Satz ...' - Manchmal vergehen auch Jahrhunderte, ja Jahrtausende. Und waren wir gerade noch beim Begräbnis von Andy Warhol, sind wir im nächsten Moment schon bei jenem Juristen aus der österreichischen Provinz, der als passionierter Suppenlöffelsammler bekannt ist. Mag es da noch wundern, daß Johannes XXIII. just an dem Tag gestorben ist, an dem Thomas Bernhard den LKW-Führerschein gemacht hat? Die Welt ist also klein, meinen Sie? Erwin Einzinger beweist das Gegenteil. Aus den abwegigsten Episoden, aus den entlegensten Begebenheiten und den abgedroschensten Mythen gewinnt er das Material für ein pralles Panoptikum vielfältig verschlungener Geschichten, die er zu einem Roman verknüpft, der nirgends endet und überall beginnt. Und wo man auch landet auf dieser Reise, nach unzähligen Abschweifungen und Schlenkern, immer und überall spielt die Musik ... Erwin Einzinger, geboren 1953 in Kirchdorf an der Krems, Studium der Anglistik und Germanistik in Salzburg, wo er auch zu schreiben begann. Lebt als Schriftsteller und Übersetzer (von Robert Creeley, James Schuyler u.a.) in Micheldorf/OÖ. Veröffentlicht seit 1977 Lyrik und Prosa, zuletzt erschien der Band 'Das Wilde Brot' (1995). Büchertisch: Rupertus Buchhandlung