Christian Hollaus , Dirk Ofner , Kurt Rebol

Literatur Taxi

Mi, 25.02.2004, 20 Uhr

Genre: Lesungen

Veranstalter: Salzburger Autorengruppe

Eintritt: 6/4 E

Von Tom Waits bis Traffic Jam: „Tom waits for the Taxi, oba es kummt net. Allgemein verunsicherte Insassen mutieren zu Seegurken, die völlig unerotisch in heruntergekurbelten Scheiben angerichtet werden. Der Taxameter klickt im Marianengraben.“ (Kurt Rebol) Christian Hollaus stellt das Manuskript seines Kriminalromans (das auch als Drehbuch vorliegt) „Krampustage“ vor. Protagonist ist ein Arbeitsloser, der aushilfsweise als Detektiv in verschiedenen Kaufhäusern arbeitet. Spannung und Humor garantiert! Dirk Ofner trägt einen Text vor mit dem Titel „Nasenbluten – man gönnt sich ja sonst nichts“ der sich u.a. mit den Geruchswelten im Taxi auseinandersetzt, anschließend Auszüge aus seinem Roman „Einfach leben“, dessen eine Hauptperson die Taxilenkerin Christine ist, der im nächtlichen Salzburg so einiges Abenteuerliches begegnet …