Christa Gürtler , Petra Nagenkögel , Julian Schutting
Robert Meyer

Lesungen & Musik

Fr, 22.11.2002, 19.30 uhr

Genre: Lesungen & Musik

Veranstalter: Residenz Verlag, Rupertinum, Verein Literaturhaus

Eintritt: Euro 10

Ort: Rupertinum Im Rahmen der Salzburger Buchwoche laden Residenz Verlag, Rupertinum und Literaturhaus gemeinsam zum Literatur-Fest! „In Salzburg war mir schon sehr fad“: So lautet die „exquisite Pointe“ eines Gedichts jüngeren Datums. Um dem zu begegnen, stellt der Residenz Verlag drei ganz unterschiedliche Bücher vor: Julian Schuttings „Gezählte Tage“, ein Tagebuch, „eher für den lieben Gott als für mich geschrieben“, dessen „belustigte Verwunderung über die menschliche Dummheit ansteckend ist“ (Der Standard). Christa Gürtler und Petra Nagenkögel lesen aus dem Band „Erfolg und Verfolgung“ Texte von und über Schriftstellerinnen der zwanziger Jahre, einer Frauengeneration, die Bewegungsräume für sich erobert und neue Freiheiten der Liebe. „Auf Sie – mein Herr – hätte ich Lust wie auf ein Pfund reifer Birnen“, schreibt Lina Loos. Lust und Laster sind auch ein beliebtes Thema der launigen Lyrik. Burgschauspieler Robert Meyer liest ein geschüttelt Maß Gereimtes österreichischer „Lachdichter“ von H.C. Artmann bis Franzobel. Essen, Trinken, Live-Band zum Zuhören und Tanzen!