Gerhard Amanshauser , Michael Köhlmeier , Peter Rosei
Werner Schneyder

Amanshauser, Köhlmeier oder Rosei?

Mo, 09.12.1991, 19.30 Uhr

Genre: 2. Hörspielmontag

Veranstalter: ORF/ Verein Literaturhaus

"IXION IM HIMMEL" (1968) - von Gerhard Amanshauser (nach einer Novelle Disraelis). Nach einem finanziellen Skandal muß Ixion, König von Thessalien, wegen Mordverdachts ins Exil gehen. Zeus gewährt ihm Asyl im Olymp, wo er bei den Frauen Furore macht. (Regie: Werner Schneyder) Zur weiteren Auswahl standen: "LIKE BOB DYLAN" (1974) - von Michael Köhlmeier. Leo und Bob sind Hilfsarbeiter in einer Möbelfabrik. Leo gibt mit seinen Frauen an, Bob ist ein fanatischer Dylan-Fan. Beide sind Existenzen, die keine haben. (Regie: Klaus Gmeiner) "LÜGEN UND ANDERE WAHRHEITEN" (1974) - von Peter Rosei. "...auf der kürzesten Verbindungslinie zweier Punkte nennt man Gehen. Werden auf dem Weg von A nach B Umwege eingeschlagen, spricht man von Spazieren. Schlägt man Umwege ohne Absicht ein, dann hat man sich verirrt. Gehen ist eine Beschäftigung in endloser Gegenwart. Solange man geht, geht man..." (Regie: Klaus Gmeiner)