Elisabeth Escher , Fritz Popp
Edith Meixner

Herz im Mond / Verirrte Schläfer, ungeschützte Träumer

Sa, 24.11.2001, 20 Uhr

Genre: Lesungen & Buchpräsentation

Veranstalter: Salzburger Autorengruppe & Salzburger Buchwoche / WIFI

Eintritt: frei

Veranstaltungsort: WIFI “Herz im Mond”, der Gedichtband der Salzburger Autorin Elisabeth Escher ist 2001 erschienen.Die Musikerin und Sängerin Edith Meixner hat einige der Gedichte vertont und wird den Abend musikalisch gestalten. Von Fritz Popp ist im Verlag Grasl dieser neue Gedichtband erschienen. Im Wechsel von spielerischer Intellektualität und geformter Phantasie führen die Gedichte in ein reizvolles, gefährliches Grenzland, ein Niemandsland, in dem Traum und Wirklichkeit sich aneinander reiben, verschwimmen, ununterscheidbar werden.

TRAUMGUT

Am Morgen legst du die Träume auf den Tisch
Nicht alles schmeckt
was die Nacht anspült

Die Flut hat dich wieder einmal gefunden
stieg hoch und höher
und schnappte nach dir

Die Überschwemmungen der Nacht
kennen deine Schutzmaßnahmen
Du bist wehrlos

Tagsüber gewinnst du an Land
Baust Deiche, kontrollierst, rechnest
Doch das Meer ist voller unlösbarer Gleichungen
(Fritz Popp)
Achtung! Die Veranstaltung findet im Rahmen der Salzburger Buchwoche im WIFI statt.