Johann Nestroy

Tannhäuser oder die Keilerei auf der Wartburg

Do, 08.06.1995, 20 Uhr

Genre: Musikalische Parodie

Veranstalter: Verein Literaturhaus

Eintritt: 150,-/ 100,-

Johann Nepomuk Nestroys "Zukunftsposse mit vergangener Musik und gegenwärtigen Gruppierungen" - adaptiert von der bekannten österreichischen Schauspielerfamilie Stemberg/Schwertsik - spielt im ersten Akt an einer Champagnerquelle. "Der zweite anderswo. Der dritte nach dem zweiten." Nicht nur Richard Wagner, sondern auch Wolfgang Amadeus Mozart, Friedrich Händel, Scott Joplin und andere mußten für Nestroys Tannhäuser-Parodie musikalische Beiträge liefern.