Veronica Aschenbrenner, Ernst Hansbauer

Best of ¡lesen lassen!

Do, 02.12.2021, 19.30 Uhr

Genre: Lesungen

Veranstalter: erostepost

Eintritt: € 8/6/4

Kartenreservierung

Zum letzten „¡lesen lassen!“ im Jahr 2021 bitten Veronika Aschenbrenner und Ernst Hansbauer zu einem gemeinsamen Abend; die beiden konnten das kritische Publikum im September und Oktober überzeugen.

Veronika Aschenbrenner, geboren 1986 in Salzburg, hat Erziehungswissenschaft/Pädagogik sowie Soziologie studiert, laufend Studium der Rechtswissenschaft, Ausbildung zur Schreibtherapeutin; diverse Veröffentlichungen, literarische Auftragsarbeiten und Kooperationen, Teilnahme an Schreibwerkstätten; derzeit Arbeit an einem neuen Roman unter dem Titel „Zucker auf dem Boden“, aus dem sie auch lesen wird.

Ernst Hansbauer erinnert sich unter dem Titel „Ernstliches“ zurück an unglaubliche Ereignisse in seinen bisherigen 80 Jahren Lebenszeit. Es gelingt ihm in gut 200 Geschichten, seine Leser*innen in sein Leben eintauchen zu lassen, auf die dunkleren Seiten genauso wie auf die helleren; der Autor lebt in Elsbethen, kümmert sich dort um seine Alpakas und Pferde und widmet sich erst seit kurzem dem Schreiben.

Musik: Liero the Sax und Christina Hansbauer (Gitarre und Gesang)