Mirza Spahic, Gerhard Hagenauer

Anastasia i zacarani cvijet / Anastasia und die verzauberte Blume

Fr, 21.02.2020, 09 Uhr

Genre: Märchenstunde auf Bosnisch und Deutsch

Veranstalter: Junges Literaturhaus, Miteinander lesen

Eintritt: frei

© Annika Tretter

Eine Mutter hat sieben Kinder, der Vater ist schon vor langer Zeit gestorben. Eines Tages wird die Mutter schwer krank und benötigt dringend Heilkräuter. Sie bittet ihre älteste Tochter Anastasia, Brennesseln zu holen. Beim Pflücken der Kräuter sieht Anastasia plötzlich eine wunderschöne Blume in den buntesten Farben. Anastasia will die Blume ihrer Mutter mitbringen, damit diese schneller genese, doch als sie sie berührt, verwandelt sich die Blume in einen Zauberer ...
 
Bearbeitung des Märchens Anastasia und die verzauberte Blume von Diana Babic, Alessia Pamminger und Avalon Schwaiger.
Das Märchen ist nachzulesen in: Der Fluss war 80 Katzen breit, Edition Tandem, Salzburg 2017
Übersetzung in die bosnische Sprache: Mirza Spahic